Über 220 Spieler beim VIP Bounty im Montesino « APSA – Austrian Pokersport Association

Insgesamt 224 Spieler waren vergangenen Freitag ins Montesino Pokertainment Center gekommen, um am VIP Bounty Turnier teilzunehmen. Auf die Köpfe von APSA Präsident Martin Sturc und Miss Austria Tanja Duhovich wurden jeweils Prämien im Wert von € 220,- in Form von Turniergutscheinen ausgesetzt. Zahlreiche APSA-Spieler ließen sich dieses einmalige Event nicht entgehen und so war es am Ende mit Werner Reischel auch ein Bundesliga-Spieler, der sich das Bounty sichern konnte. Das Vereinsmitglied vom Pokerclub Untersiebenbrunn callte mit einem Paar Asse das preflop All-In von Martin, der sich mit einem Paar 10 aus dem Turnier verabschieden musste. Die APSA gratuliert recht herzlich!

powered by 30 Piatnik 50 Gaming Institute Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen