Roman Volf ist siegreich beim APSA Onlineturnier « APSA – Austrian Pokersport Association

57 Spieler nahmen gestern beim monatlichen Austrian Ranking Onlineturnier auf PokerStars.de teil. Nach dem Ausscheiden von Christoph Rothwangl (Vienna Calling) auf Platz 3 standen gegen 23:30 die Finalisten fest. Wolfgang Letocha (Pokersportverein Suited MIT) ging als Chipleader ins Duell, konnte aber letztlich seinen Sieg vom Mai nicht wiederholen. Nach 20 Minuten unterlag er im Heads-Up Roman Volf (Sette Rosso), der damit seinen ersten APSA Onlinesieg einfahren konnte. Das komplette Turnierergebnis findet sich hier. Im Austrian Ranking liegt nach wie vor Wolfgang Letocha an der Tabellenspitze, in der Player of the Year Wertung führt unverändert Franz Gruber (Ennstaler Poker Club).

powered by 30 Piatnik 50 Gaming Institute Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen