Pokerworld Baden holt Sieg bei Sammelrunde 3 « APSA – Austrian Pokersport Association
Am Samstag, den 10.5.08 fand in Wien  Hütteldorf die dritte Sammelrunde der österreichischen Poker Bundesliga statt. Erneut trafen sich 18 Vereine aus dem gesamten Bundesgebiet um sich den Tagessieg untereinander auszumachen. Als hoher Favorit ins Turnier startete der PSV Paddys, hatte er doch die 2. Sammelrunde für sich entscheiden können und somit einen gewaltigen Vorsprung in der Bundesliga Tabelle herausgespielt. Doch am Ende dieser Veranstaltung stand ein ganz anderer Verein im Rampenlicht: Die Pokerworld Baden rund um Kapitän Markus Thanner holte sich mit konstant guten Spielrunden den Sieg und somit 30 Punkte für die Bundesliga Tabelle, bei der sie ab kommender Woche punktegleich mit dem PSV Paddys an der Spitze stehen werden … %%%% … Insgesamt 162,5 gesammelte Punkte waren am Ende ausreichend, um die American Airlines Poker Wien und den Pokerclub Full House auf die Plätze 2 und 3  zu verweisen. Den Titel des wertvollsten Spielers konnte sich in dieser Runde Christoph Steurer vom Poker Sport Club Five Spades sichern, er brachte es auf insgesamt 43 von 50 möglichen Punkten. Der Kampf um den Sieg in der Bundesliga Saison 2008 ist nach diesem Ergebnis wieder spannend: Der Poker Sport Verein Paddys und die Pokerworld Baden sind Punktegleich an der Tabellenspitze, die American Airlines knapp dahinter auf Rang 3. Die vierte Sammelrunde, welche in Niederösterreich stattfinden wird, darf also mit Spannung erwartet werden.
powered by 30 Piatnik 50 Gaming Institute Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen