Petra Rupp erste weibliche Turniersiegerin « APSA – Austrian Pokersport Association

Bei herrlichem Wetter in einer für den Sommer perfekten Location fand letzten Samstag das APSA Full House @ Sansibar Pokerturnier statt. Direkt auf der Donauinsel wurden bei freiem Blick auf’s Wasser zunächst drei Vorrunden absolviert, um die Spieler auf die Finaltische einzuteilen. Den begehrten Platz auf dem Final Table Nr. 1 konnten sich diesmal zehn Teilnehmer mit zumindest 20 Vorrundenpunkten sichern. Allen voran Udo Kurz, mit drei Siegen vor Ablauf der regulären Spielzeit. Auf den ersten Podestplatz muss er als Vierter im Endklassement jedoch noch warten, das Podest teilten sich andere… … Dritter wurde Karl Reich, der sich bei seinem ersten Turnierantritt ebenso über eine Fitnesskarte im OASIS Fitness & Health Club freuen darf wie Andreas Oberhollenzer, der mit dem zweiten Platz wieder sein Können unter Beweis stellte. Über den Sieg freuen durfte sich erstmals in der APSA Pokergeschichte eine weibliche Turnierteilnehmerin: Petra Rupp gewinnt mit A-A als letzte Starthand ihr erstes Turnier und wird so als erste Frau in die Liste der Turniersieger eingetragen. Sie darf sich demnächst an das Steuer eines Hubschraubers setzen und bekommt die Möglichkeit auch hier Nervenstärke zu beweisen. Die After-Poker-Party im Anschluss an das Turnier war ein voller Erfolg, eine Neuauflage ist bereits in Planung.

powered by 30 Piatnik 50 Gaming Institute Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen