Michael Dolezal triumphiert erneut « APSA – Austrian Pokersport Association

Mehr als 20 Teilnehmer verbuchte das Austrian Ranking Onlineturnier letzten Sonntag. Der Turniersieg ging an den Wiener Michael Dolezal. Der Spieler vom Poker Club High Stakes konnte sich bereits zum vierten mal in diesem Jahr bis ins Heads-Up spielen und seinen dritten Saisonsieg feiern. Knapp geschlagen geben musste sich Herbert Bieber (Pokersportverein Suited MIT) und den starken dritten Platz holte sich Andreas Ruhdorfer vom Digital Poker Club. Das vollständige Endergebnis befindet sich hier. Im Austrian Ranking liegt weiterhin Lukas Nahlik (Elite Poker Club Vienna) an der Spitze. Sein Vorsprung auf neuen Zweitplatzierten Michael Dolezal beträgt über 40 Punkte, das aktuelle Ranking ist hier abrufbar. Die Player of the Year-Wertung wird natürlich von Michael Dolezal angeführt. Die aktualisierte Rangliste kann hier eingesehen werden. Bereits am 23. September gibt es ab 19 Uhr beim dritten Grand Slam des Jahres wieder die Chance Punkte für das Austrian Ranking zu holen.

powered by 30 Piatnik 50 Gaming Institute Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen