Daniel Wohlers gewinnt EM Poker Series II « APSA – Austrian Pokersport Association
Vergangenen Sonntag fand das zweite Turnier der APSA EM Poker Series statt. Hier wurde sowohl um Punkte für die österreichische Rangliste als auch um eine gute Platzierung in der Seriengesamtwertung gespielt, deren Hauptpreis eine Reise ins Land des neuen Fußball Europameisters ist. Daniel Wohlers schaffte es zum zweiten Mal in Folge auf den Final Table und konnte sich schlussendlich auch dort gegen zahlreiche bekannte Spieler durchsetzen… %%%% …Platz 2 erreichte Lukas Nahlik, der mit diesem Ergebnis wieder in die Top 10 des Amateur Rankings aufsteigt. Dritter wurde Gregor Krassnig, jener Spieler der sich beim Geburtstagsspecial im vergangenen Jahr eine Wildcard sichern konnte und so noch bis September 2008 an allen APSA Turnieren gratis teilnehmen darf. Das nächste Turnier findet in knapp zwei Wochen statt, die Anmeldung erfolgt unter Turniere/Amateure/Turnierserien.

powered by 30 Piatnik 50 Gaming Institute Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen