2014 « APSA – Austrian Pokersport Association

Vergangenen Sonntag ging abermals ein Austrian Ranking Onlineturnier im miniMAX Pokerroom über die Bühne. Diesmal sind 52 Vereinsspieler an den Start gegangen und ließen sich die Chance auf wertvolle Punkte für das Austrian Ranking nicht entgehen. Durchsetzen konnte sich schließlich Bernd Eschrich vom Pokersportverein Raising Jacks. Im Heads-Up geschlagen geben musste sich Michael Szakall (Sette Rosso). Das Podest komplettierte Andreas Ahrer vom Ennstaler Poker Club. Im Austrian Ranking und in der Player of the Year-Wertung hat weiterhin Lukas Nahlik (Elite Poker Club Vienna) die Nase vorne. Das vollständige Turnierergebnis befindet sich hier und die aktuellen Ranglisten können hier eingesehen werden.

Die 14. Auflage des „TAG DES SPORTS“ rund um den Wiener Heldenplatz wird am 20. September zum Sportfest der Superlativen! Bei über 130 Mach Mit-Stationen und zahlreichen Shows auf der großen Sportbühne, werden jedem Besucher die besten Sport- und Freizeitangebote präsentiert. Auf Einladung des Sportministeriums wird auch die Austrian Pokersport Association am größten Open-Air-Sportevent Österreichs teilnehmen. Von 10 bis 19 Uhr haben Interessierte die Möglichkeit, mit den Funktionären der APSA in Kontakt zu treten, das Pokerspiel zu erlernen und sich über die Verbands- und Vereinsaktivitäten zu informieren. Der Eintritt ist wie immer frei. Weitere Informationen befinden sich unter www.tagdessports.at.

Insgesamt 51 Vereinsspieler kämpften vergangenen Sonnatg beim wöchentlichen Austrian Ranking Onlineturnier im miniMAX Pokerroom um den Turniersieg, Ranglistenpunkte sowie ein Preisgeld in Höhe von € 200,- in Form von enet-Points. Den Sieg konnte sich diesmal Paul Elmer sichern. Musste sich der Spieler des PSV Sitzendorf Anfang Juli noch im Heads-Up geschlagen geben, konnte er diesmal am Ende alle Chips sein eigen nennen und feierte seinen erste Sieg bei einem Austrian Ranking Turnier. Auf dem zweiten Platz landete Harald Marek (PSV CheckRaiser) und Platz 3 ging an den Sieger der Vorwoche, Roman-Rainer Röh (EPCV). Im Austrian Ranking liegt weiterhin Lukas Nahlik, ebenfalls Spieler des Elite Poker Club Vienna, an der Spitze. Das vollständige Ergebnis kann hier eingesehen werden und das aktuelle Ranking hier.

powered by 30 Piatnik 50 Gaming Institute Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen