Vergangenen Samstag fand im Veranstaltungssaal Lichtenwörth die 5. Sammelrunde der 1. bwin Poker Bundesliga statt. Die APSA empfing gemeinsam mit dem Kooperationsverein Pokerliga.at die 15 Vereine der höchsten Spielklasse Österreichs sowie zahlreiche Top-Spieler der Österreichischen Rangliste. Durchsetzten konnte sich am Ende der Aufsteiger der Vorsaison, Wagnitzer Winter Poker Season (Stmk.). Sie verwiesen mit 2 Punkten Vorsprung die Austrian Bullets auf Rang 2 und feierten damit den bisher größten Erfolg in der Vereinsgeschichte. Das Podest komplettierten mit dem PC Showdown, den Poker Dynamites und dem Members77.com Poker Club gleich 3 Vereine. Der Titel des wertvollsten Spielers ging diesmal an Petra Horvath von Vienna Calling. Alle Ergebnisse und die aktuellen Tabellen findet ihr .

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen