Bereits in der Saison 2010 konnte der Wiener Pokerverein Vienna Calling in Peggau den Tagessieg einfahren und auch diesmal überzeugten die Spieler rund um Kapitän Christoph Rothwangl. Beim Saisonauftakt der 2. bwin Poker Bundesliga im Rathaus Peggau erzielte Vienna Calling mit 115 Punkten die meisten Zähler und verwies damit den stark aufspielenden Gastgeber Pokerclub Peggau (105 Punkte) auf Platz 2. Den dritten Rang teilten sich mit jeweils 97 Punkten der Elite Poker Club Vienna und die Hobby Kartenspieler Wien. Alle Infos und Tabellen befinden sich unter , Fotos können eingesehen und runtergeladen werden.

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen