Ein spannender Zweikampf der Vereine Vienna Calling und Wagnitzer Winter Poker Season sorgte am zweiten Spieltag der 2. Poker Bundesliga vergangenen Samstag in Peggau für die Entscheidung: Beide Teams hatten im Heads Up der Multi Table Turniere je noch einen Vertreter sitzen, zum Match-Winner avancierte schließlich Dustin Karner von Vienna Calling, der trotz Sieg der Wagnitzer im anderen MTT die Ruhe bewarte und ebenfalls sein Heads Up für sich entscheiden konnte. Rang 3 belegten diesmal zwei Vereine: Sette Rosso als neuer und alter Tabellenführer sowie der Point Poker Club, der damit ebenfalls den zweiten Podestplatz in Folge einfahren konnte. Alle Ergebnisse, Tabellen und Infos finden sich unter .

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen