Ein Bundesliga-Verein nimmt kommendes Jahr kostenlos an der Österr. Poker Bundesliga teil, denn Everest Poker lädt jenen Verein auf das gesamte Nenngeld ein, der das APSA Summit Point Race für sich entscheiden kann. Jeder Teilnehmer sammelt, wenn er auf der Online-Plattform von Everest Poker spielt, wertvolle Punkte für seinen Verein. Einzig muss der Spieler bei seinen Account-Einstellungen den Vereinscode eingeben und schon geht er für seinen eigenen Verein ins Rennen. In Führung liegt nach wie vor der Poker Club High Stakes vor den Poker Dynamites und dem Elite Poker Club Vienna. Nach diesem Monat wird die erste Halbjahresbilanz gezogen. Alle Infos zu dieser Promotion und wie man noch mitmachen kann, findet ihr hier.

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen