Heute startete der Einzelbewerb „The Table“ der IFP World Championships of Poker in London. Unter den 135 Startern waren auch zwei Österreicher: Die aktuelle Nummer 1 des Austrian Rankings Markus Supantschitz sowie APSA Präsident Martin Sturc. Zahlreiche internationale Pokergrößen wie WSOP Champion Pius Heinz und Runner Up Martin Stazsko,  Gus Hansen, Marcel Luske, uvm. wurden vom jeweiligen nationalen Pokerverband aufgestellt um bei diesem geschichtsträchtigen Event auf Titeljagd zu gehen. Die Österreicher überzeugten mit einer tollen Performance: Markus Supantschitz belegte Platz 16 und Martin Sturc landete verpasste mit Platz 10 nur ganz knapp den Final Table. Eine Video-Zusammenfassung des Tages folgt in Kürze.

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen