Gestern fand im Plenarsaal der ehrenwürdigen County Hall in London der jährliche Kongress der International Federation of Poker (IFP) statt. Alle Repräsentanten der 41 Mitgliedsnationen sowie zahlreiche Poker-Persönlichkeiten und Medienvertreter erhielten einen Einblick in die Tätigkeiten und Ziele des internationalen Pokerverbandes, welcher im Rahmen des UK Mind Sport Festivals mit dem Duplicate Poker Nations Cup und der ersten offiziellen Poker Weltmeisterschaft Sportgeschichte schreiben wird. Neben der Kooperation mit Mind Sport Partners und der Aufnahme von Zynga Poker als weltweit erste digitale Sportorganisation konnte auch ein Gastvortrag von Harvard Professor Charles Nesson überzeugen, in welchem er aufzeigte, dass Poker ein ideales Mittel ist, um strategisches Denken und Entscheidungsfähigkeit auf Schulen und Universitäten  zu unterrichten. Der Nations Cup wurde im weltberühmten London Eye gestartet und findet heute seine Fortsetzung. Der Einzelbewerb „The Table“ mit österreichischer Beteiligung beginnt am Samstag, hier geht es zum Live-Stream.

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen