Vergangenen Samstag fand die zweite Sammelrunde der 2. Poker Bundesliga in Peggau (Stmk.) statt. Unter den 18 teilnehmenden Mannschaften befand sich auch ein Bundesliga Neuling: Der Pokerclub Untersiebenbrunn, der erst kürzlich der APSA beigetreten war, schickte 6 Teamspieler ins Rathaus von Peggau um sich dort mit anderen Vereinen aus ganz Österreich zu messen. Dass am Ende gleich der Turniersieg dabei rauskam, damit hätten wohl nicht einmal sie selbst gerechnet. Das Podest komplettierten die erneut stark aufspielenden Vereine Members77.com und American Airlines aus Wien. MVP wurde zum zweiten Mal in Folge Florian Oder vom PSV Paddys. Alle Egebnisse, Fotos sowie die aktuelle Rangliste finden sich unter www.pokerbundesliga.co.at.

 

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen