Letzten Sonntag fand das letzte APSA Austrian Ranking Online Turnier dieses Jahres statt. Ingsgesamt 66 Spieler waren angetreten, um Punkte für die österreichsiche Rangliste zu erspielen. Durchsetzen konnte sich erstmals Thomas Schönach vom Pokerclub Austrian Bullets, der sich mit dieser Leistung unter die Top 15 des Austrian Rankings vorschiebt. Er bezwang im Heads Up Oliver Vokoun von Vienna Calling, der in diesem Jahr bereits ein Turnier für sich entscheiden konnte und verwies Manuel Ingerl vom Pokerclub Amstettner Kings auf Platz 3, der nach dem 4. Platz im November erneut eine Top-Platzierung einfahren konnte. Die Ergebnisse werden in Kürze online gestellt und befinden sich im Menü unter Turniere/Turnierplan. Die APSA bedankt sich bei allen Teilnehmern für die rege Teilnahme an den Austrian Ranking Turnieren im Jahr 2010!

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen