125 Studenten und Akademiker trafen sich am Freitag auf der Mensa der WU Wien um das zweite Turnier der APSA Study4free Series zu bestreiten. Neben vielen Vereinsspielern waren auch zahlreiche neue Spieler dabei. Den Turniersieg sichern konnte sich nach drei spannenden Vorrunden und einer Finalrunde diesmal wieder ein Newcomer: Thomas Heimer gewinnt und darf sich über eine neue Playstation 3 freuen… %%%% …Knapp im Heads Up geschlagen geben musste sich Michael Leibrecht, der bereits einen APSA-Turniersieg vorzuweisen hat, Dritter wurde Bartlomiej Cieczka. Im Gesamtranking der Serie führt nun Juliane Schumacher mit insgesamt 13 Punkten. Das nächste Turnier findet am 16. Mai statt, eine Anmeldung ist bereits unter Turniere/Studenten/Turnierserien möglich.

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen