Die Saloon Poker Championships jeden Montag haben sich fest etabliert. Erneut waren über 50 Teilnehmer angetreten, um neben 5 Stunden Pokervergnügen auch einen Turniersieger zu ermitteln. Nicht weniger als 16 Punkte waren diesmal erforderlich, um in der Finalrunde am Final Table Platz nehmen zu dürfen. Unter den Top 6 war diesmal auch Stefan Trittner, der damit das Mal um den Turniersieg mitspielen konnte. Gleich zu Beginn machte es den Eindruck, als wolle er sich den Tageshauptpreis, eine Digitalkamera mit Fotodrucker, auf jeden Fall sichern. Nachdem Christian Weigl (3. Platz) ausgeschieden war, kam es zu einem spannenden Heads Up zwischen Patrick McDonald und Stefan Trittner. Letzterer konnte sich schlussendlich durchsetzen und damit den ersten Turniersieg seiner Karriere feiern. Das Team der APSA gratuliert herzlich und freut sich bereits auf das nächste Turnier kommenden Montag im Saloon Donauplex.
powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen