Insgesamt 90 Studenten spielten letzten Freitag beim zweiten Turnier der Akademischen Poker Meisterschaften powered by Betsson.com auf 15 Tischen um attraktive Hauptpreise sowie die Teilnahme am Final Turnier, welches Anfang Juni stattfindet, wo dann auch der Titel „Akademischer Poker Meister 2009“ ausgespielt wird. Die 10 besten Spieler aus den Vorrunden durften am Final Table Platz nehmen – 23 Vorrunden Punkte waren diesmal nötig, das Niveau war also extrem hoch. Neben einigen Vereinsspielern waren auch wieder zahlreiche neue Gesichter am Final Table vertreten… %%%% …Der Kampf um die Podestplätze war hart und schlussendlich musste sich Katrin Gaubinger bei ihrem ersten Antreten mit dem 3. Platz begnügen, freute sich aber dennoch sehr über den Gewinn eines iPod nano 8GB. Im Heads-Up standen sich dann Lukas Besci und Stefan Lucin gegenüber. Auch wenn der Finaltisch insgesamt einer der längsten in der APSA Turniergeschichte war, das Heads-Up zählt wohl eher zu einem der kürzesten. Schlussendlich konnte Stefan Lucin den Sieg sichern und einen nagelneuen Samsung LCD-TV mit nach Hause nehmen. Der Geschlagene, Lukas Besci, darf sich aber immerhin über eine neue X-Box 360 Spielkonsole freuen. Das APSA Team gratuliert allen Sieger und freut sich schon auf die nächsten Studententurniere. Alle Infos, Ergebnisse, Fotos, etc. von dem Turnier finden sich auf unserer Homepage!

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen