Gleich zwei Spieler konnten sich gestern beim letzten Turnier der APSA Board&Ski 4free Series in Szene setzen. Robert Jankovics gewinnt mit dem bisher niedrigsten Schnitt (11 Punkte) eine Turnierserie und Thomas Haberfehlner sichert sich mit seinem Tagessieg als erster Spieler der APSA-Geschichte seinen zweiten Turniererfolg… …Spannend machte den Kampf um den Serienhauptpreis noch Bernhard Berger, der mit einem Sieg am Finaltisch Robert Jankovics noch einholen hätte können. Auf diesem konnte sich jedoch Thomas Haberfehlner vor Michael Dolezal und Roman Zierler durchsetzen. Vierter wurde Jakob Enders, der sich mit dieser Leistung wieder die Führung in der österreichischen Rangliste zurückeroberte. Alle Fotos und Turnierergebnisse sind in Küze online.

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen