Nach der 1. bwin Poker-Bundesliga machte vergangenen Samstag auch die zweite Spielklasse der offiziellen Vereinsmeisterschaft Österreichs in Peggau (Stmk.) Halt. 13 Vereine kämpfen dieses Jahr um zwei Aufstiegsplätze und die Möglichkeit in der kommenden Saison erstklassig zu sein. Erstmals in der Vereinsgeschichte konnte sich der PSV Check Raisers den Tagessieg sichern. Sie verwiesen mit komfortablen 105 erspielten Punkten die Hobby Kartenspieler La giochi slot machine gratis Silver Fang firmata da MGS vi garantisce la possibilita di sfidare la fortuna ai suoi cinque rulli e di puntare fino ad un massimo di 50 linee di pagamento. Wien (91) auf Rang 2. Nur einen Punkt weniger erzielte der Pokerclub Untersiebenbrunn, der damit das Podest komplettierte. Zum besten Einzelspieler des Tages wurde Florian Wallner vom Verein Vienna Calling ausgezeichnet. Die APSA bedankt sich bei allen Spielern und beim Gastgeber, dem Pokerclub Peggau, für eine gelungene Veranstaltung. Das detaillierte Endergebnis kann eingesehen werden.

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen