Die neue Ausgabe des österreichischen PokerMagazins ist erhältlich: In der 92-Seiten starken Zeitschrift befinden sich wie gewohnt spannende Berichte rund um den Pokersport sowie zahlreiche Interviews. Unter anderem wird aufgezeigt, warum Poker ein Geschicklichkeitsspiel ist und der Gesetzgeber es fälschlicherweise als Glücksspiel einstuft. Zudem kommt auch APSA Präsident Martin Sturc in seiner Kolumne „Zur Lage der Pokernation“ zu Wort. Weiters gibt es interessante Strategieartikel und es wird über den Wiener Pokerverein Vienna Calling berichtet. Das Heft gibt es ab sofort in allen Trafiken, Billa-, Spar- und Merkurfilialen. Weitere Informationen zum aktuellen PokerMagazin befinden sich .

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen