Zum ersten Mal in der Geschichte wurde gestern ein Verein zum Landesliga Meister ausgezeichnet. Nach 9 Spieltagen der vom Wiener Pokersport Verband in Kooperation mit dem Montesino Pokertainment Center durchgeführten Meisterschaft für Wiener Vereine konnte sich ein Verein absetzen und schließlich die Spitzenposition in der Abschlusstabelle einnehmen: Der Pokerclub Showdown stellt mit seiner Zweitmannschaft das beste Team und platziert sich vor den Poker Dynamites und dem Elite Poker Club Vienna auf dem Podest. Zum besten Einzelspieler der Saison wurde Andreas Hacker (Seven 2 Raise) ausgezeichnet. Alle Ergebnisse und Detailinformationen findet ihr hier.

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen