In Zusammenarbeit mit den Poker Dynamites wurde letzten Samstag erstmals im Louis Braille Saal in Wien eine Sammelrunde der 1. bwin Poker Bundesliga ausgetragen. Nach über 7 Stunden Spielzeit standen die Sieger fest: Der Pokerclub High Stakes sicherte sich mit 108 Punkten den ersten Tagessieg der Vereinsgeschichte. Sie verwiesen den Elite Poker Club Vienna (101 Punkte) auf Platz 2 und den dritten Rang teilten sich ex aequo mit jeweils 94 Zählern der Gastgeber Poker Dynamites sowie Sette Rosso. Letztgenannter Verein steht zum zweiten Mal in Folge am Podest und führt nun auch die Tabelle der 1. Liga an. Zum wertvollsten Einzelspieler wurde Nationalteamspieler Christian Weigl gekürt, der mit 27 Punkten ein "Perfect Game" erzielen konnte. Die APSA gratuliert allen Siegern und Platzierten! Weitere Informationen befinden sich unter .

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen