In Kooperation mit dem Verein Hobby Kartenspieler Wien wurde vergangenen Samstag die vierte Sammelrunde der 2. bwin Poker Bundesliga ausgetragen. Der Tabellenführer, das Montesino Poker-Team, ging als klarer Favorit ins Rennen und knapp hätte es auch für den Sieg gereicht: Letztlich musste sich die Mannschaft rund um Kapitän Martin Grath nur den stark aufspielenden Poker Dynamites geschlagen geben, welche mit Stefan Zijlstra auch den besten Einzelspieler des Tages stellten. Das Podest komplettierte der Members77.com Poker Club. Damit ist bereits eine leichte Vorentscheidung im Kampf um den Aufstieg gefallen, doch neben dem Meister werden noch zwei weitere Vereine den Sprung in die 1.Liga schaffen. Alle Ergebnisse und die aktuellen Tabellen finden sich .

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen