Vergangenes Wochenende fand das berühmte Hahnenkamm-Rennen auf der Streif statt und direkt neben der Rennstrecke wurde auch der Sieger der bwin Kitzbühel Poker Trophy ermittelt. Neben APSA-Qualifikant Christian Stamhammer hatten sich mit Lukas Nahlik und Philipp Steurer zwei weitere Vereinsspieler ein Ticket für das Finale erspielt. Letztgenannter konnte sich schließlich auf der Seidlalm gegen all seine Konkurrenten durchsetzen und sich das begehrte Turnierpackage für die Grand Series of Poker Live Tour in Sevilla im Wert von $ 5.000,- sichern. Die APSA gratuliert recht herzlich!

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen