Peter Mondowitsch vom First Friends Poker Club ist zur Zeit das Maß aller Dinge. Nach dem Sieg beim Austrian Ranking Online Turnier im Mai und dem Triumph beim Austrian Ranking A-Turnier im Juni konnte er auch den zweiten Grand Slam der Saison 2017 für sich entscheiden. Im Heads Up knapp geschlagen geben musste sich sein Vereinskollege Ernst Winkler. Den dritten Podestplatz erspielte sich Bernhard Bauer vom Pokersportverein Suited MIT. Das vollständige Ergebniss befindet sich hier. Im Austrian Ranking liegt weiterhin Wolfgang Letocha (Pokersportverein Suited MIT) in Führung. Da er beim Grand Slam II nicht teilnahm beträgt sein Vorsprung auf den ersten Verfolger Thomas Nemeth (First Friends Poker Club) nur mehr knapp 40 Punkte. Das aktuelle Ranking befindet sich hier. Die Player of the Year Wertung wird – wie könnte es anders sein – natürlich von Peter Mondowitsch angeführt. Die Jahreswertung kann hier eingesehen werden.

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen