Der Pokerclub Showdown steht ja bereits seit einigen Wochen als erster Cup-Finalist fest. Letzten Freitag fand das Rückspiel im zweiten Halbfinale zwischen Vienna Calling und dem Elite Poker Club Vienna statt. Vienna Calling setzte sich auch im zweiten Halbfinale gegen den Titelverteidiger durch. Die Wiener gewannen die Begegnung mit mit einem 58:42 und ziehen mit einem Gesamtscore von 130:70 souverän ins Finale ein. Nun werden die Karten aber neu gemischt und ein offener Schlagabtausch zwischen den beiden besten Vereinen dieser Saison ist vorprogrammiert. Im November und im Dezember finden damit die beiden Finalbegegnungen zwischen den beiden Wiener Traditionsvereinen statt und wir sind gespannt wer sich am Ende den Titel des Österreichischen Poker-Cup Siegers 2017 schnappt. Die APSA wünscht beiden Vereinen und allen Spielern viel Erfolg im Titelkampf!

Die Bemühungen der Internationale Federation of Poker das beliebteste Kartenspiel der Welt als Sport zu etablieren tragen Früchte. Anfang Oktober wurde dem Verband der „Observer Status“ bei der Global Association of International Sports Federations (GAISF) gewährt. Einige wenige Voraussetzungen gilt es noch zu erfüllen, um die ordentliche Mitgliedschaft zu erreichen. Der 2. Oktober 2017 stellt bereits jetzt einen Meilenstein in der Geschichte des Pokersports dar und die Austrian Pokersport Association freut sich ihren Beitrag dazu geleistet zu haben. Weitere Informationen sowie sowie eine Stellungnahme von Patrick Baumann, dem Präsidenten der GAISF, befinden sich hier.

Bereits zwei Austrian Ranking A-Turniere haben in diesem Jahr schon stattgefunden. Am 4. November 2017 lädt der PSV Sitzendorf ins Gasthaus zum Jolly Joker nach Straning in Niederösterreich zum dritten A-Turnier des Jahres ein. Ab 14 Uhr findet ein No Limit Texas Hold´em Turnier mit 20.000 Chips, einer flachen Blindstruktur und Levelzeiten von durchgehend 20 Minuten statt. Gespielt wird um 1,5-fache Punkte für die Österreichische Rangliste. Teilnahmeberechtigt ist jeder Vereinsspieler mit einer gültigen APSA Classic Lizenz. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an office@apsa.co.at bis spätestens 1. November 2017. Die APSA freut sich auf eine rege Teilnahme! Weitere Informationen befinden sich hier.

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen