Trotz strahlendem Sonnenschein und Fußball EM-Finale gingen vergangenen Sonntag 85 Vereinsspieler beim monatlichen Austrian Ranking Online-Turnier im bwin Pokerroom an den Start. Durchsetzen konnte sich schließlich Oskar Tomrle vom Pokerclub Austrian Bullets, der damit an die guten Leistungen seines Vereins in beiden Bundesligen anknüpft. Im Heads Up geschlagen geben musste sich Christoph Rothwangl (Vienna Calling) mit seiner bisher besten Performance in diesem Jahr und Platz 3 belegte Roman Rainer Röh (Elite Poker Club Vienna), der damit wieder in die Top 10 des Austrian Rankings zurückkehrt. Das Turnierergebnis kann hier eingesehen werden und die aktualisierte Österreichische Ranglsite befindet sich hier.

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen