In diesem Jahr geht die Österreichische Poker-Bundesliga bereits in die siebte Saison. Die offizielle Meisterschaft für heimische Pokervereine verspricht auch 2014 große Spannung: Insgesamt 18 Mannschaften kämpfen im bewährten Modus über sechs Spieltage um wertvolle Punkte für die Tabelle. Als Titelverteidiger geht „Vienna Calling“ ins Rennen, zudem wird auch in dieser Saison wieder eine Most Valuable Player Wertung geführt. Los geht´s am 12. April mit dem Auftaktevent in Untersiebenbrunn (NÖ). Die weiteren Sammelrunden werden im Mai, Juni, September, Oktober und November ausgetragen. Die APSA freut sich auf eine spannende Saison und wünscht den teilnehmenden Clubs eine erfolgreiche Vorbereitung! Weitere Informationen befinden sich unter www.pokerbundesliga.co.at.

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen