Insgesamt 89 Vereinsspieler gingen gestern beim APSA Austrian Ranking Online-Turnier im ins Rennen, um Punkte für die Österreichische Rangliste zu erzielen. Norbert Pezolt vom Pokerclub Austrian Bullets, der derzeit in der 1. bwin Poker-Bundesliga auf Rang 2 der Season MVP Wertung liegt, konnte sich gegen all seine Konkurrenten durchsetzen und den Turniersieg einfahren. Im Heads Up besiegte er Herbert Bieber (PC Members77.com), der bei seinem ersten Antreten gleich eine Top-Platzierung einfahren konnte. Das Podest komplettierte Günter Szakall, der sich mit dieser Leistung fast an die Spitze des Austrian Rankings setzt und nur Michael Dolezal (Poker Club High Stakes) den Vortritt lassen muss. Das komplette Turnierergebnis befindet sich hier, die Österreichsiche Ranliste kann hier eingesehen werden.

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen