Das neu erschienene PokerMagazin 23 legt seinen Fokus auf den Beruf des Pokerspielers. Auf 42 Seiten wird dabei unter anderem der Frage nachgegangen, wie zwischen Profi und Amateur unterschieden werden kann. APSA Präsident Martin Sturc schreibt über den traditionellen Amateurstatus im Sport und welche Rolle das Amateurwesen heutzutage noch spielt. Darüber hinaus erzählen acht internationale Pokerprofis von ihren Anfängen und zahlreiche Reportagen und Kolumnen runden das Heft ab. Das PokerMagazin ist im gut sortierten Fachhandel erhältlich oder wird bequem per Abo nach Hause geliefert. Weitere Informationen befinden sich hier.

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen