Seit der Gründung der Austrian Pokersport Association im Jahr 2006 hat der österreichische Fachverband eine rasante Entwicklung erlebt. Mittlerweile zählen über 40 Pokervereine und 900 registrierte Spieler zu den Mitgliedern. Mit der Organisation der bwin Poker-Bundesliga und den Österreichischen Staatsmeisterschaften, der Führung der Österreichischen Rangliste, der Benennung des Poker-Nationalteams und der Abhaltung von Pokerkursen für Anfänger und Fortgeschrittene hat die APSA in den vergangenen Jahren zahlreiche Projekte im Sinne des österreichweiten Strukturaufbaus realisiert. Um den Anforderungen auch in Zukunft gerecht zu werden, hat die APSA ihr Leitbild aktualisiert und damit die wichtigsten strategischen Ziele sowie die Maßnahmen zur Umsetzung formuliert. Dadurch soll die Identität des Verbandes bekräftigt und der Zusammenhalt der Mitglieder gestärkt werden. Zum neuen Leitbild geht es hier.

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen