Beim dritten APSA Beat´em all Qualifier werden morgen wieder zumindest drei Tickets für das größte Pokerturnier Europas vergeben. Die Plätze für dieses von Casinos Austria veranstaltete Event sind bereits fast alle ausverkauft. Jene Spieler, die morgen in den Top 10 des Endklassements landen, aber kein Ticket gewinnen, haben gemeinsam mit den anderen Qualifikanten der vergangenen Turniere am 21. November noch einmal die Chance um drei Tickets zu spielen. Getreu dem Motto „Beat em all“ müssen sich dort die Teilnehmer aber zunächst gegen das Team der APSA durchsetzen.

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen