Die Austrian Pokersport Association kündigte zu Jahresbeginn die Einführung von Spielerlizenzgebühren an, um die Finanzierung der laufenden und zukünftigen Aktivitäten des Fachverbandes und der angeschlossenen Landesverbände sicherstellen zu können. Der Lizenzierungsprozess wurde mit Ende Juni abgeschlossen und insgesamt 566 Vereinsspieler aus 35 Pokerclubs wurden in die Datenbank aufgenommen. In den kommenden Tagen werden die personalisierten MemberCards an die Vereinsobmänner versandt. Neben dem Namen, der Spielerlizenznummer und dem Ausstellungsdatum befindet sich auch ein QR-Code auf der Karte, welcher direkt zum Spielerprofil auf der APSA-Website verlinkt. Eine Liste aller registrierten Vereine und deren Mitglieder befindet sich im Menüpunkt Members.

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen