Jeder Spieler eines APSA-Mitgliedsvereins muss künftig über eine persönliche Spielerlizenznummer verfügen um an Turnieren der Austrian Pokersport Association, der Landesverbände oder der bwin Poker Bundesliga teilnehmen zu können und in entsprechenden Ranglisten geführt zu werden. Bereits seit 4 Wochen läuft die Umstellung auf das neue System und über 350 Lizenzanträge sind bisher eingelangt. Die APSA verlängert nun die Einreichefrist bis zum 6. März 2011. Das Antragsformular kann hier heruntergeladen und gleich online ausgefüllt werden.

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen