Vergangenes Jahr konnte sich der Pokersport Verein Paddys den historischen Sieg bei der ersten Austragung der Österr. Poker Bundesliga powered by Casinos Austria sichern. In diesem Jahr war der Verein aus Wien mit bisher eher durchschnittlichen Leistungen hinter den Erwartungen geblieben, doch vergangenen Samstag meldete sich der PSV Paddys mit dem Sieg in der dritten Sammelrunde zurück und hält somit die Hoffnung auf Titelverteidigung am Leben. Den zweiten Platz belegten mit den Amstettner Kings die neuen Tabellenführer der 1. Bundesliga. Im Austrian Ranking befinden sich zurzeit 3 Spieler der Amstettner unter den Top 6, welches ihre Rolle als heißer Titelanwärter noch einmal untermauert. Den 3. Rang belegten die abermals stark aufspielenden Austrian Bullets, die nach ihrem Sieg in Peggau zum zweiten Mal in Folge einen Platz am Podest erspielen konnten. Alle Fotos, Tabellen und Infos findet ihr unter . 

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen