Insgesamt 2 Stunden und 40 Minuten dauerte der Krimi gestern Abend beim Online-Bundesfinale der APSA Students Poker Tour auf everestpoker.net. Die letzten drei Spieler, die sich den Sieg untereinander ausmachten, waren keine unbekannten: Roman Lanzerstorfer (Turniersieger in Salzburg), Martin Schweiger (Turnierieger in Kärnten) und Ulf Helmut Rieder (Österreichs Nummer 1 im Amateur Ranking)… …ähnlich wie beim Turnier in Klagenfut dominierte Martin Schweiger als Chipleader die entscheidende Phase am Finaltisch und konnte sich schlussendlich gegen Roman Lanzerstorfer (2. Platz) und Ulf Helmut Rieder (3. Platz) durchsetzen. Wir gratulieren dem Sieger zum Titel „österreichischer Studentenmeister 2007“, bedanken uns bei allen Teilnehmern sowie bei Everestpoker für eine tolle Zusammenarbeit und freuen uns auf die nächste Tour im Wintersemester 2008.

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen