Insgesamt 125 Vereinsspieler gingen beim gestrigen Austrian Ranking Monatsturnier im an den Start. Martin Ohde, Obmann der Poker Dynamites, konnte sich schließlich gegen all seine Konkurrenten behaupten und damit bereits seinen dritten Sieg bei einem APSA Onlineturnier einfahren. Im Heads Up bezwang er Alexander Hummel vom Poker Club High Stakes, Platz 3 belegte Philipp Glanzer von Suitedboys.com. Sowohl Martin als auch Alexander machen damit einen großen Sprung im Austrian Ranking und liegen nur knapp hinter dem neuen Führenden, Werner Buchegger (Poker Club 7-3 All In). Die APSA gratuliert herzlich! Das detaillierte Endergebnis kann hier eingesehen werden, zur Österreichischen Rangliste geht es hier.

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen