Am Sonntag fand das neunte Austrian Ranking Online Turnier dieses Jahres statt und zum ersten Mal konnte sich Markus Supantschitz von den Amstettner Kings durchsetzen. Nach zwei 2. Plätzen zu Beginn der Saison und insgesamt drei 4. Plätzen bei den letzten Turnieren konnte er sich diesmal gegen alle 42 Gegenspieler behaupten und so seinen ersten Turniersieg feiern. Die aktuelle Nummer 2 des Austrian Rankings macht damit auch Boden gut auf Karl Heinz Loibl, den er bereits bei der kommenden Bundesliga Sammelrunde am 17. Oktober von der Spitze der österr. Rangliste verdrängen könnte. Platz 2 belegte Omar Schuster von den American Airlines, der genau wie Werner Wick vom Pokerclub Untersiebenbrunn (3. Platz) das erste Mal dabei war und gleich ein Top-Resultat erzielen konnte. Die Sieger dürfen sich über Everest-Turniergutscheine freuen, das detaillierte Ergebnis findet ihr hier.

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen