Insgesamt 145 Spieler kamen heute früh ins Montesino Pokertainment Center, um bei den ersten offiziellen Österreichischen Poker Staatsmeisterschaften der APSA um den Titel im Einzelbewerb zu kämpfen. Mit 15.000 Turnierjetons und Levelzeiten von 30 Minuten wurde das Turnier pünktlich um 10 Uhr Früh gestartet. Überlegene Chipleader nach 14 gespielten Level sind Marcel Wehner und Philipp Steurer mit je über 130k. Unter den 41 verbliebenen Spielern befinden sich auch noch Markus Supantschitz und Alexander Hummel aus den Top 10 des Austrian Rankings. Die kompletten Chipcounts der Spieler inklusive Redraw für Tag2 kann hier eingesehen werden. Ab 22 Uhr findet heute im Babu die offizielle APSA Birthday & Player´s Party in Kooperation mit Burning Aces statt. Alle Teilnehmer der Staatsmeisterschaften stehen automatisch auf der Gästeliste und erhalten freien Eintritt. Die Austrian Pokersport Association freut sich auf euren Besuch!

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen