Lange Zeit gab es einen Zweikampf an der Spitze der Österreichischen Rangliste zwischen Florian Ferstl vom Pokerclub Showdown und Michael Dolezal vom Poker Club High Stakes. Mit einem guten 6. Platz beim Online-Monatsturnier vergangenen Sonntag konnte jedoch Lukas Nahlik die beiden Wiener überholen und damit erstmals die Führung im Austrian Ranking zu übernehmen. Der Spieler des Elite Poker Club Vienna ist mit seinem Verein auch in der 1. bwin Poker-Bundesliga auf Titelkurs und hat zudem im Rennen um den Most Valueable Player der Saison noch alle Chancen. Die APSA gratuliert herzlich zu dieser Leistung!

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen