Der Präsident der International Federation of Poker (IFP) Anthony Holden darf sich über eine Nominierung bei den British Poker Awards in der Kategorie "Readers Choice – Best Contribution To Poker" freuen. Unter seiner Führung gelang es dem internationalen Pokerverband dieses Jahr Mitglied der International Mind Sports Association zu werden so Poker offiziell den Status "Denksport" zu verleihen. Die British Poker Awards wurden vom Bluff Europe Magazine, Poker Europe Magazine und Pokernews.com ins Leben gerufen und werden am 13. September im Censington Close Hotel in London über die Bühne gehen. Die APSA drückt Anthony Holden die Daumen, der seinerseits selbst in der Jury sitzen wird, wenn im November in Las Vegas die neuen Mitglieder der "Poker Hall of Fame" gewählt werden.

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen