In Kooperation mit dem oberösterreichischen Pokerverein Smokin Aces wurde in Ternberg gestern die zweite Sammelrunde der 2. bwin Poker-Bundesliga ausgetragen. Die beste Mannschaft an diesem Tag stellte der Elite Poker Club Vienna. Mit insgesamt 100 erspielten Punkten verwiesen sie Vienna Calling (95) und den Pokerclub Austrian Bullets (91) auf die Ränge 2 und 3. Als bester Einzelspieler wurde Martin Bollmann vom PSV CheckRaiser ausgezeichnet. Neuer Tabellenführer in der zweithöchsten Spielklasse Österreichs ist der PSV Sitzendorf. Die APSA bedankt sich beim Gastgeber Smokin Aces und gratuliert allen Siegern! Das detaillierte Endergebnis sowie die aktuelle Tabelle befindet sich unter .

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen