Die Austrian Pokersport Association feierte in diesem Jahr das 5-jährige Bestehen und auch in der Saison 2011 wurde viel bewegt: 11 spannende Events der Österreichischen bwin Poker Bundesliga wurden ausgetragen und erstmals gelang es mit dem PC Showdown einem Verein den Titel zu verteidigen. Weiters kam es zur erstmaligen Austragung von Österr. Poker Staatsmeisterschaften, hier sicherten sich Andreas Schwaiger im Einzelbewerb bzw. Gernot Pflegpeter, Stefan Leitl und Karl-Heinz Kerndl im Teambewerb den Titel. Das Poker Nationalteam konnte in zwei Auswärts- und einem Heimspiel wertvolle Erfahrungen sammeln und sowohl Markus Supantschitz als auch Martin Sturc konnten bei der ersten offiziellen Poker-Weltmeisterschaft in London mit Top-Platzierungen überzeugen. Die APSA bedankt sich bei allen Spielern und Vereinen für ihre Unterstützung und wünscht einen guten Rutsch ins neue Jahr!

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen