Mit zwei Siegen bei einem Austrian Ranking Online-Turnier, einem zweiten Platz beim APSA Grand Slam IV, drei weiteren Podestplätzen sowie dem Erreichen des Final Tables bei den Staatsmeisterschaften war es ein überaus erfolgreiches Jahr für Christian Faustin. Der Spieler des Pokerclub Austrian Bullets schließt damit das Jahr verdient als Nummer 1 des Austrian Rankings ab. Die Ränge 2 und 3 gehen an die ebenfalls stark aufspielenden Mitglieder des Elite Poker Club Vienna, Roman-Rainer Röh und Lukas Nahlik. In der Damen-Rangliste darf sich Claudia Volf von Sette Rosso über die Spitzenposition freuen. Hinter ihr konnten sich Elfriede Elias (Pokerklub Royal Nuts) und Sabine Bucko (Sette Rosso) platzieren. Zum vollständigen Austrian Ranking geht es hier.

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen