Pünktlich um 17 Uhr gingen vergangenen Sonntag beim ersten offiziellen APSA-Onlineturnier auf der Plattform von Everest Poker 64 Teilnehmer an den Start. Christian Ernst Brunader, Spieler des Pokerclub Members77.com, konnte sich letztendlich gegen alle anderen Vereinsspieler aus Österreich durchsetzen und feierte damit nach dem Sammelrundensieg in der 2. Bundesliga seinen zweiten Erfolg in Serie. %%%% Neben dem WSOP Step 3 Turnierticket, welches bereits den halben Weg zur World Series of Poker bedeutet, , freut er sich sicherlich auch über die 77 Ranglistenpunkte für das Austrian Ranking, welche zufälligerweise den Vereinszahlen entsprecheb. Auf Platz 2 und 3 folgten mit Markus Supantschitz von den Amstettner Kings und mit Thomas Schönach von den Austrian Bullets ebenfalls zwei sehr starke Einzelspieler. Insgesamt wurden an die besten 12 (!) Spieler Turniertickets für die WSOP Step Challenge auf Everest Poker vergeben. Die APSA bedankt sich bei allen Teilnehmern und freut sich schon auf das nächste Turnier am 1. März um 17 Uhr.

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen