Gestern fand das Online 2nd Chance Turnier der APSA Students Poker Tour 2009 powered by Everest Poker statt und all jene Spieler, die sich bei den Live-Turnieren in Innsbruck, Graz, Linz oder Wien nicht qualifizieren konnten, bekamen noch einmal die Möglichkeit sich online eines der begehrten Final-Tickets zu sichern. Geschafft haben dies Michael Wolfsgruber, Erik von Buxhoeveden, Ulf Rieder und Lambert Neumayr. Sie werden morgen ab 18 Uhr gegen weitere Qualifikanten aus Österreich und Deutschland im Montesino antreten und um eines von zehn Grand Slam Packages spielen. Der Poker Grand Slam startet am 9. Dezember und ist mit € 400.000 das höchstdotierte Turnier in der österreichischen Geschichte. Die APSA wünscht ihren insgesamt 24 Qualifikanten viel Glück!

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen