Jedes Jahr werden zahlreiche Projekte von der Austrian Pokersport Association zur Förderung des Pokersports in Österreich realisiert. Um die zukünftigen Tätigkeiten der APSA und der ihr angeschlossenen Landesverbände zu sichern, werden ab 2013 Spielerlizenzgebühren eingehoben. Jeder Vereinsspieler hat dadurch die Möglichkeit an sämtlichen Veranstaltungen auf Landes- und Bundesebene teilzunehmen und leistet darüber hinaus online casino einen wichtigen Beitrag zur Etablierung von Poker als Denksport. Die Vereinsobmänner wurden bereits über den Ablauf zur Einhebung der Lizenzgebühren informiert, alle wichtigen Informationen befinden sich hier. Darüber hinaus werden ab sofort Ehrenmitgliedschaften vergeben, sowohl an Personen, welche die APSA durch ihre besonderen Verdienste rund um den Pokersport unterstützen, als auch an Interessenten, die den Verband durch die Zahlung eines Förderbeitrages subventionieren wollen. Weitere Informationen hierzu folgen in Kürze.

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen