Es wird spannend in der „Bounty on President“-Turnierserie: Noch fünf Vereine haben die Möglichkeit Sette Rosso, die derzeit Führenden in der Vereinswertung, vom Thron zu stoßen. Kommenden Dienstag, den 18. März wird der niederösterreichische Club pokerliga.at den nächsten Versuch unternehmen. Auf Obmann Manfred Schmid und seine Mitglieder ist jeweils ein Bounty in Höhe von € 100,- bzw. € 20,- ausgesetzt. Das Turnier findet wie gewohnt im Montesino Wien statt, Beginn ist 19 Uhr. Alle weiteren Termine sowie das aktuelle Zwischenergebnis befindet sich hier.

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen