Heute findet um 19 Uhr im Montesino Wien das große Abschlussevent der „Bounty on President“-Turnierserie statt. Alle Obmänner der teilnehmenden Vereine stellen sich noch einmal den Kopfgeld-Jägern und es kommt auch zur feierlichen Übergabe des Hauptpreises: Die Hobby Kartenspieler Wien, welche bei ihrem Turnier die besten Einzelplatzierungen erzielen konnten, erhalten ein Montesino-Turnierguthaben im Wert von € 1.000,-. Als weiteres Highlight wird diesmal auch Martin Sturc als Bounty an den Start gehen. Wem es gelingt den Präsidenten der Austrian Pokersport Association aus dem Turnier zu werfen, darf die Montesino-Gelddusche betreten und die Höhe seines Gewinns damit selbst bestimmen. Weitere Informationen zum Event befinden sich . Die APSA freut sich auf eine rege Teilnahme!

powered by 20 Montesino 30 Piatnik 40 courseticket 50 Gaming Institute 50 PokerMagazin Member of 90 International Federation of Poker

Für die Verwendung dieser Webseite stimme bitte der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen